Die richtige Schule

Wie finde ich die richtige Schauspielschule für mich ?

Oh man das ist wirklich schwer. Ich Grunde hat man da gar nicht so viel Mitspracherecht. Weil man eigentlich froh sein kann, wenn man auf einer angenommen wird.
Heutzutage ist es sogar schwer auf einer Privaten Schule angenommen zu werden, da es sehr viele  Leute in Richtung Theater und Film zieht.
Dennoch solltet Ihr euch nicht für die erst beste entscheiden. Oder die eine nehmen nur, weil man euch angenommen hat.
Es gibt einige Punkte auf die man achten muss:

  1. Man muss sich dort wohl fühlen.
  2. Es müssen fähige Lehrer dort unterrichten.
  3. Die Schule sollte keinen schlechten Ruf haben.
  4. Die Schule nimmt nicht jeden x-beliebigen an nur um Einnahmen zu haben.

Das sind nur meine persönlichen Meinungen, aber ich finde grade diese Punkte wichtig. Aber auch ich lerne dazu. Ich war ja wie ihr wisst im Vorsemester an der Schule für Schauspiel Hamburg. Es hat mir sehr gut gefallen und die Schule hat alle Kriterien erfüllt. Trotzdem wollte ich mir unbedingt auch noch andere Schulen ansehen.
Deshalb habe ich mich schlau gemacht, und bin dann auf eine Schule  gestoßen. An der Schule hat mich vor allem die niedrige Studiengebühr gereizt und natürlich die Entfernung. Eigentlich perfekt, wäre da nicht die Schule.
Was ich damit meine? Ohne schlecht Reden zu wollen. Aber schon als ich die Auffahrt zur Schule hoch fuhr, wollte ich am liebsten umdrehen. Die Schule hat schon einige Jahre auf dem Buckel und das sieht man ihr leider auch an. Sie liegt im mitten einer Wohngegend auf einem Acker. Nichts desto trotz bin ich natürlich zum Gespräch hinein gegangen. Ich wurde nett in Empfang genommen und in einem Warteraum gebracht. Leider hat sich das Bild nicht verbessert. Als ich dann zur Direktorin gebracht wurde, war mir klar, dass das nicht die Schule ist auf die ich gehen will. Beide Frauen war sehr lieb, aber halt auch von der alten Schule. Auch im Gespräch wurde mir immer mehr klar, dass das nicht funktioniert. Also ging die Suche weiter…
Als nächstes Stand die Schauspielschule Frese auf meinem Plan. Dort wurde ich zur Open Stage eingeladen. Die Open Stage ist wie ein Tag der offenen Tür. Man kann sich einen ersten Eindruck der Schule verschaffen und anhand Aufführungen sehen was die Schüler lernen. Zudem kann man sich mit Schüler und auch Dozenten unterhalten. Die Aufführungen konnte ich leider nicht sehen, da ich direkt zur Pause dort war. Aber ich konnte mir einen ersten Eindruck von der Schule verschaffen und mich mit einer Schülerin unterhalten. Sie erzählte mir nur gutes von der Schule und mein Eindruck war auch Positiv. Um sich aber einen genauen Eindruck zu verschaffen, rate ich euch immer einen Probetag zu machen.
Ich habe für mich mittlerweile die perfekte Schule gefunden. Ich bin wie viele schon mitbekommen haben, auf der Schule für Schauspiel Hamburg. Ich war noch einmal zum Vorsprechen dort und habe einen Vertrag bekommen. Mittlerweile bin ich jetzt seit 2 Monaten da und bin suuuuper Happy 🙂

Also ich kann nur sagen, dran bleiben und das machen was für EUCH das richtige ist und nicht immer auf das hören was andere Leute sagen.

Ich hoffe ich konnte euch ein bisschen helfen und ein paar Fragen beantworten. Falls trotzdem noch Fragen offen sind, scheut euch nicht zu Fragen :*

Lieben grüß
Eure Anika

PS: Die folgenen Bilder sind von Melissa Lorenzen

IMG_3564IMG_3565IMG_3571

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s