Schauspielschule, Ja oder Nein ?

Ich habe mich jetzt schon länger mit dem Thema Schauspielschule beschäftigt, da es für mich einfach nicht Klar ist ob es zwingend erforderlich ist auf eine Schule zu gehen oder nicht.

Bisher habe ich leider immer noch keine richtige Antwort auf diese Frage gefunden. Es gibt viele Deutsche Schauspieler die keine Schule besucht haben, wie z.B Elyas M´Barek oder auch Till Schweiger. Dann gibt es aber auch wiederum sehr viele die eine besucht haben.

gp1a3052

Als erstes muss man  mal wissen. dass es ja unterschiedliche Arten von Schulen gibt.

Zum einem gibt es die Staatliche Schauspielschule, dort ist es so geregelt, dass diese Schule kein Geld für´s Studieren nimmt sondern lediglich ein Semester Beitrag. Leider ist es aber nicht leicht dort einen Platz zu bekommen, ich  habe bereits einmal Vor- gesprochen und es wurde an diesem Tag nur eine Person auf der Schule aufgenommen, von ca. 150 Bewerbern. Es bewerben sich rund 800 Leute an einer Schule und es gibt Insgesamt nur 20 Stück.

Dann gibt es noch die Private Schauspielschule, dort wird ein Monatlicher Beitrag zwischen 400-700€ erhoben. Um einen Platz auf einer Privaten Schauspielschule zu bekommen, kann man entweder ein Vorsprechen vereinbaren oder ein Workshop besuchen und diesen als Aufnahmeprüfung ansehen lassen. Auf der Privaten Schule ist es deutlich leichter einen Platz zu bekommen als auf der Staatlichen.

Welche von beiden Schulen die bessere Schule ist, kann ich nicht genau sagen, dort gehen die Meinungen sehr weit aus einander. Ich persönlich finde die Privaten etwas lockerer, als die Staatlichen. Zu dem hinterlässt man natürlich einen bleibenden Eindruck wenn man auf einer Staatlichen Schule gelernt hat. Was aber nicht bedeutet das, dass der richtige Weg ist.

gp1a3138

Ich bin der Meinung, dass man auch ohne Schule eine erfolgreiche Schauspielerin werden kann. Denn es hängt nicht davon ab welche Schule man besucht hat, sondern es hängt von dem Talent ab. Man kann auf dem Reinhard Seminar gewesen sein, aber trotzdem einfach nicht das Talent haben was gerade gesucht wird.

Um erfolgreich zu sein, gehört sehr viel Glück und natürlich Fleiß dazu. Denn es kommt einem ganz bestimmt nichts zu geflogen. Ich bin jeden Tag damit beschäftigt mindesten 50 Mails zu schreiben, obwohl ich eine feste Agentur habe die mich vertritt.

Wie genau es bei mir weiter geht wird sich Zeigen, aber Aufgeben ist keine Option. Den Schauspiel ist genau das was ich machen möchte und was mir liegt. Ob ich noch eine Schauspielschule besuche? Das wird sich ergeben. Ich lasse alles auf mich zukommen und werde mich weiterhin Informieren und mache natürlich neben bei Workshops um mich weiter zu bilden und sicherer zu werden.  Ich hoffe ich konnte euch einige Fragen beantworten. Falls ihr ´trotzdem noch welche haben sollte, dann schreibt mir einfach. 🙂

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Schauspielschule, Ja oder Nein ?

Gib deinen ab

  1. Hallo Anika,

    ich habe deine Seite auf Instagram entdeckt und wurde neugierig, als du in Kiel spieltest.
    Dort besuche ich die private Schauspielschule. Mit monatlich 350 Euro ist die wohl auch die Günstigste. Dennoch empfinde ich die Ausbildung als sehr gut mit den Dozenten, die zum großen Teil auch noch aktiv in der Theaterszene sind. Die Auswahl der Schüler ist auch streng. Momentan sind wir zu siebt auf der gesamten Schule mit drei Anwärtern fürs kommende Semester.
    So, um auf dein Thema zu kommen: ich glaube, es macht einerseits einen Unterschied, ob man zum Theater oder zum Film möchte. Theater braucht meiner Meinung nach eine Ausbildung. Bei Bewerbungen wird in der Regel sogar danach verlangt, manchmal auch ausschließlich nach einer staatlichen. Beim Film hingegen kann ich mir auch vorstellen, dass es ohne funktioniert. Mit viel Glück und Fleiß, wie du schon geschrieben hast. Außerdem spielt das Alter eine große Rolle. Je jünger man startet, desto besser. Deshalb bewundere ich dein Engagement und hätte Bock mich mal mit dir darüber zu unterhalten, wie du dich bewirbst und welche Agentur dich vertritt. Denn selbst mit Ausbildung steht man später etwas ratlos da..

    Beste Grüße aus Kiel,
    Diana

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: